Vegan und Fit: Gib deinem Körper das was er  braucht

www.veganundfit.at
Vegan und Fit

 

 

....und verzichte auf das was er nicht braucht!!!

Kochen, Backen und Essen dient für uns nicht bloß zum Überleben, sondern es bedeutet für uns Gesundheit, Lebensqualität, Wohlbefinden und vor allem die nötige Energie und Kraft für Sport zu haben. Deshalb „hören“ wir immer darauf, was unser Körper zu „sagen“ hat bzw. wie er auf einzelne

Lebensmittel und körperliche (Über)Anstrengung reagiert.

Der Körper ist ein komplexes System aus Knochen, Haut, Muskeln, Organen und Nerven. Um dieses

Gesamtkunstwerk auf hohem Niveau intakt zu halten muss er gefordert und gepflegt werden.

Unser Körper ist sehr anpassungsfähig, damit meine ich, dass er sich an schlechte Gewohnheiten (faul auf der Couch herum liegen) und ungesunde Ernährung (Süßigkeiten, Fertiggerichte) genauso schnell wie an körperliche Aktivität (Sport) und vollwertige, gesunde, vegane Ernährung anpasst. Erst wenn man sich eine Zeit lang kontinuierlich sauber und gesund ernährt, wird man den Unterschied merken. Ich möchte dieses absolute Wohlgefühl, die totale Befriedigung beim Essen, die reibungslose Verdauung und meine Gelassenheit auf keinen Fall mehr vermissen.

www.veganundfit.at
Vegan und Fit


Ich finde es sehr wichtig den Körper mit frischen, saisonalen, nahrhaften und abwechslungsreichen Lebensmitteln zu versorgen und ihn nicht mit Vitamin-und Gemüseergänzungen vollzustopfen.

Auf hohem Niveau zu leben bedeutet für mich glücklich, ausgeglichen, zufrieden, leistungsfähig zu sein und mich einfach grandios zu fühlen.

Ich fordere meinen Körper, indem ich ihn bewege – manchmal mehr und manchmal weniger, wichtig ist es mir, das er bewegt wird. Gepflegt wird er durch nährstoffreiche, vegane Ernährung und Entspannung =>Yoga.

Durch inaktives Verhalten => geringe bis keine Bewegung und ungesunde Ernährung wird der Körper zunehmend schlaffer, fauler, langsamer, müder und antriebsloser. Das führt zu schlechteren Schlaf/Schlafstörungen, Unzufriedenheit, Frustration und die Belastbarkeit wird geringer und geringer werden.

JA, es ist anstrengend und JA es kostet Kraft, Energie und Überwindung das Leben in dieser Qualität zu führen – jedoch ist es diese Mühe zu 100% wert, um dieses irre, tolle Gefühl und die Freude nach einer beendete Trainingseinheit zu erleben.

Diesen Zustand von Glück und Zufriedenheit erreicht man nicht durch Schokolade, Fast Food oder materiellen Dingen die man kaufen kann, sondern durch harte Arbeit, Überzeugung und Durchführung.

 

ES IST EBEN NICHT GENUG ZU WOLLEN – MAN MUSS ES AUCH TUN!!!!!!!!

 

vegane Grüße + niemals aufgeben!

AND

Kommentar schreiben

Kommentare: 0